16. Oktober 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
27. Dezember 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Matsushita (Panasonic) und Sony erarbeiten gemeinsam eine Plattform für digitale Elektronik im Heim, die auf Linux basiert. Die beiden Unternehmen wollen die Ergebnisse dieser Kooperation auf ihre AV-Produkte anwenden und den Quellcode öffentlich zugänglich machen, um dessen breite Verwendung in der Industrie zu fördern.

Linux, bekannt als Betriebssystem für PCs und Server, findet immer mehr Anwendung auch im Bereich digitaler Heimelektronik. Matsushita und Sony wollen die aktuelle Linux-Version als eine der Plattformen für portable und Heim-Produkte evaluieren.

Die beiden Unternehmen wollen ein Forum mit anderen Elektronik-Unternehmen einrichten, das die Zusammenarbeit weiter intensivieren soll. Die Details sollen mit denjenigen Firmen besprochen werden, die diese Idee unterstützen. Genannt werden Hitachi, IBM, NEC, Philips Samsung und Sharp.
Wettbewerb