21. Oktober 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Autor
Publikationsdatum
14. August 2001
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Der Song mit dem schlüpfrigen Titel "J'ai la quéquette qui colle" ("Ich habe einen klebrigen Johannes") wurde über 200.000 Mal aus dem Internet geladen, darunter auch von Usern aus Indien oder Kanada. Seit der offiziellen Veröffentlichung wurden 40.000 bis 50.000 Exemplare verkauft.

EMI gab zu, dass die Verfügbarkeit über das Internet die Verkaufszahlen schmälere. "Dennoch profitieren wir von der Begeisterung, die via Web ausgelöst wurde." Sollten die Verkaufszahlen passen, dann werde mit den beiden Musikern ein Album aufgenommen.

Die jungen Künstler, von denen nur die Vornamen Steph und Moustache bekannt sind, wollen auch weiterhin anonym bleiben. "Wir sind sehr erstaunt über den unerwarteten Erfolg". Das Lied wurde für eine Hochzeitsfeier kreiert und handelt von einem "Dorftrottel", der Probleme mit dem weiblichen Geschlecht hat.
Wettbewerb