21. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
5. Januar 2005
Drucken
Teilen mit Twitter
Der Hersteller von digitalen Videoprojektoren, die Firma Sanyo, und die Schweizer Kinovermarkterin cinecom ag vereinbaren eine langfristige Zusammenarbeit.

Danach werden ab sofort bis Ende des Jahres 2005 die überwiegende Anzahl der Schweizer Kinoleinwände (in der Schweiz gibt es rund 500 davon) mit Sanyo LCD-Projektoren ausgestattet.

Diese werden für die Ausstrahlung digitaler Werbefilme, Film Trailer, sowie alternativer Inhalte verwendet.

“Durch den Einsatz digitaler Sanyo-Projektoren wird cinecom in die Lage versetzt, noch schneller und flexibler auf Kundenwünsche einzugehen. Auch fallen die Kosten für das Erstellen, Versenden und Schneiden der bisher analogen Filmrollen weg und neue, auch regionale Kundengruppen können erschlossen werden“, so Matthias Luchsinger, Geschäftsführer der cinecom ag.
Wettbewerb