13. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. April 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Pinnacle Systems gibt die sofortige Verfügbarkeit der von vielen Anwendern herbeigesehnten Software Pinnacle InstantCD/DVD zur CD- und DVD-Erstellung bekannt. In dem neuen Komplettpaket findet sich alles, was man zum Brennen von CDs und DVDs benötigt.

Es umfasst mehrere Einzelprogramme, die alle Funktionen und Werkzeuge bieten, mit denen sich jede Art von Daten-, Video- oder Musik-CD oder DVD erstellen lässt. Alle Programmteile unterstützen sowohl die neuesten CD-, DVD-Brenner beziehungsweise Formate, die entsprechenden Medien als auch die neuesten Brenntechnologien wie z.B. "BurnProof" oder "JustLink".

Innerhalb dieser Anwendung lässt sich jedes Datenformat auf CD und DVD brennen. Das Rippen von Audiodaten (das Überspielen von CD auf Festplatte als WAV-Datei), das Arrangieren oder auch das Codieren für das eigene MP3-Archiv sind ebenso einfach zu handhaben wie das Zusammenstellen kompletter Daten-CDs oder DVDs.

Um das eingelegte Medium mit dem Brenner wie in einem Diskettenlaufwerk oder wie eine Festplatte beschreiben zu können, unterstützt InstantWrite das UDF-Dateisystem. So können im Windows Explorer Dateien und Ordner einfach per Drag and Drop auf die CD oder DVD gezogen werden.

Mit der InstantBackup-Funktion kann der Anwender sämtliche Datensicherungen direkt auf CD, DVD, DVD-RAM oder Festplatte erstellen. Dabei ist eine automatische Überprüfung, Verschlüsselung, Komprimierung oder auch Wiederherstellung der Daten möglich.

Bei InstantCopy handelt es sich um ein bereits zum Verkaufsschlager avanciertes und auch einzeln erhältliches CD-und DVD-Kopierprogramm für die Erstellung von 1:1- und modifizierten Kopien. Mit dieser besonders einfach zu bedienenden Softwarekomponente können alle Arten von CDs und DVDs (ohne Kopierschutz) oder Daten von der Festplatte kopiert werden.

Besonders interessant ist auch die Möglichkeit, 9 GB DVD-Videos auf eine herkömmliche 4,7 GB DVD oder auf eine handelsübliche CD zu kopieren. InstantCopy nutzt dazu eine neue Technologie, die noch schneller qualitativ fast identische Duplikate erzeugt.

Pinnacle InstantCD/DVD läuft auf allen PCs, die mindestens mit Intel Pentium III- oder AMD Athlon 500 MHz-Prozessor, 64 MB RAM (empfohlen sind 128 MB) und Windows 98SE, ME, 2000 oder XP sowie einem CD-R-/RW-Laufwerk ausgestattet sind.

650 MB freier Festplattenspeicher sollten für die Installation zur Verfügung stehen. Falls nur ein Brenner vorhanden ist, wird für große Datenmengen mehr Festplattenspeicher als „Zwischenstation“ für Daten benötigt. Für Projekte und temporäre Dateien sollten mindestens 1GB Festplattenspeicher vorhanden sein.

InstantCD/DVD ist ab sofort zu einem Preis von Euro 69,- inkl. MwSt. verfügbar.
Wettbewerb