18. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Autor
Publikationsdatum
31. Januar 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Mit dem "Carrera Virtureal Racing System" (kurz V.R.S.-System) stellt der Autorennbahnhersteller Carrera auf der Spielwarenmesse in Nürnberg dem Handel ein brandneues Spielsystem vor, das ab Herbst 2002 den Spielzeugmarkt revolutionieren wird. Denn mit Carrera VRS wird die klassische Carrera Autorennbahn mit der portablen High-Tech Videospiel-Konsole Game Boy Advance aus dem Hause Nintendo verschmolzen - eine neue, virtureale Spielwelt entsteht.

Dazu wird der Game Boy Advance (AGB) mit der Carrera AGB - Software "Carrera-Powerslide" einfach per passender Anschlußschiene ("Carrera Motor Driver") über das Linkkabel an die jeweilige Carrera-Bahn angeschlossen und arbeitet dann als intelligenter Controller, der das gesamte Fahrverhalten programmiert und steuert.

Carrera V.R.S ist ein virtuelles Motorsportabenteuer, das alle Racingfans in seinen Bann zieht. Damit bereiten die Fans von der Konfiguration der Rennstrecke und der Fahrzeuge bis hin zu den Boxenstopps ihr ganz individuelles Rennen vor und haben während dem Race vielfältige Einstellungsmöglichkeiten. Das AGB-Display informiert die Fahrer über ihre Rundenzeiten, die momentane Position im Rennen, die Resttreibstoffmenge sowie über viele weitere Daten, die das Autorennen zu einem realistischen Fahrspaß werden lassen.

Mit dem neuen Carrera V.R.S-System haben die Fahrer die Möglichkeit, auch ohne Carrera-Bahn am Game Boy Advance zu trainieren, denn die Carrera-Powerslide-Software ist ein faszinierendes, spezielles Autorennspiel für den GBA mit echter Carrera-Action.

Eine weitere Spielmöglichkeit ist die Solo-Fahrt auf der Bahn. Dazu wird der sog. Ghost aktiviert, der das gegnerische Fahrzeug wie von Geisterhand fahren läßt. Auch das kannte man bisher nur aus erstklassigen Videospielen - jetzt wurde dieses Feature für die Carrera-Bahn umgesetzt. Natürlich können wie gewohnt zwei Fahrer um die Positionen kämpfen. Das V.R.S-System wird auch im Bundle als Komplettset mit einer Carrera Go-Bahn angeboten werden.
Wettbewerb