17. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. September 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Blu-ray Discs (BD-R) mit vierfacher Schreibgeschwindigkeit gehören zu den IFA-Highlights am Stand von panasonic. Die einmal beschreibbaren Scheiben mit dem Typennamen LM BR25LDE haben eine Speicherkapazität von 25 GB. Eine 50 GB-Variante mit zwei Speicherschichten, Bezeichnung: LM BR50LDE, wird ebenfalls schon in Berlin zu sehen sein. In Verbindung mit der Einführung von 4x BD-Laufwerken können die neuen Discs also in vierfacher Geschwindigkeit schreiben und lesen und erlauben damit Anwendern damit, große Datenvolumina oder High-Definition-Filme komfortabler denn je zu handhaben. Die neuen 4x-Discs erlauben eine maximale Datentransfer-Geschwindigkeit von 144 Megabit pro Sekunde. Ein Datenvolumen von 1 GB kopieren sie also in einer Minute. Zum Vergleich: eine 2x-DVD-RW benötigt hierfür sechs Minuten.
Wettbewerb