18. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
27. September 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Pioneer und Mitsubishi stellen eine neue beschreibbare Blu-ray Disks vor, die sich kostengünstiger herstellen lässt. Dank einem neuen Beschichtungsverfahren, das aus einem 2004 geschlossenen technologischen Joint Venture im Forschungsbereich entstanden ist und in der Spezifikation 1.2 für beschreibbare Blu-ray Disks enhalten ist, sollen die Herstellungskosten von beschreibbaren Blu-ray Disks deutlich gesenkt werden können.

Das LTH, „Low-to-High", genannte Verfahren soll insbesondere die notwendigen Investitionen in Fertigungsanlagen reduzieren. Es ermöglicht einen verhältnismässig kostengünstigen Umbau von bestehende CD-RW und DVD-R Werke auf die beschreibbare Blu-ray Disks.

Die ersten Laufwerke für die BD-R mit LTH Beschichtung werden auf Frühjahr 2008 erwartet. Pioneer präsentierte bereits einen ersten Prototypen.