22. Juni 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. Oktober 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das DVD-Set enthält zwei Dokumentarfilme und weiteres Bonusmaterial zu Werdegang und Karriere von AC/DC.

Die erste DVD mit dem Titel "And Then There Was Rock" berichtet vom "Life Before Brian", also die Zeit der Band vor dem Einstieg des Sängers Brian Johnson.

Mit vielem Bildmaterial und Interviews wird die Entwicklung der Gruppe von 1973 bis 1980 bis hin zum Frontmann Bon Scott anschaulich dargestellt.

Die zweite DVD mit dem Titel "Back in Black" seziert das Album mit eben diesem Namen, das fünf Monate nach dem Tod Scotts erschienen ist, 40 Millionen mal verkauft wurde und AC/DC in die oberste Liga katapultierte.

Song für Song wird das Album von Fans und Fachkundigen auseinandergenommen, von seltenem Bildmaterial und Bandinterviews begleitet.

Beide DVDs sind im 4:3-Format aufgenommen. Die Sprache ist englisch ohne Untertitelung.

Dennoch ist die Box wegen der Fülle an Information und aussergewöhnlichem Bildmaterial ein Muss für AC/DC-Fans.

STECKBRIEF
Filmtitel:
AC/DC
Label:
Chrome Dreams
Jahr:
2005/2006
Code:
0
Sprache:
englisch
Genre:
Dokumentar
Untertitel:
-
Ausstattung:
2 DVD Set - 205 Minuten
Bildformat:
4:3
Tonformat:
DOlby 2.0
Bildwertung:
6
Tonwertung:
7
Bezugsquellen
Wettbewerb