20. Juni 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
12. Dezember 2000
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Jed Cooper kauft sich ein paar Rinder, wird wegen vermeintlichen Viehdiebstahls gelyncht, vom Sheriff noch lebend vom Baum geschnitten, vom Richter als Unschuldiger freigelassen und zum Marshall befördert. Von nun an kann er einerseits ganz legal diejenigen verfolgen und töten, die ihn hängen wollten, andererseits wird er vom Richter verpflichtet, sich für Recht und Gesetz einzusetzen. In diesem Feldzug gegen die Barbarei und für eine zivilisierte Gesellschaft im Oklahoma des 19. Jahrhunderts lernt Marshall Cooper (Clint Eastwood), dass es einen Unterschied gibt zwischen Lynchjustiz und staatlicher Justiz, obwohl in beiden Fällen der Gehängte genau gleich tot ist.

Dieser eher harte und wortkarge Western mit vielen Gehängten und Erschossenen kam 1968 in die Kinos, in dem Jahr, als in den USA Martin Luther King und Robert Kennedy erschossen wurden. Es ist Eastwoods erste Hollywood-Produktion nach den Spaghetti-Western.

Das Alter des Films ist der DVD an vielen Stellen anzumerken. Altersspuren in Form von Filmrauschen und Kratzern sind zwar keine festzustellen, doch dem Bild mangelt es oft an Auflösung. Viele Details erscheinen verschmiert, so zum Beispiel die Vegetation im Hintergrund, aber auch Feinheiten im Gesicht bei einer Nahaufnahme. Details in dunklen Bereichen sind vielfach nicht mehr auszumachen. Wiederholt sind laufende Kanten und ein deutliches Grieseln wahrnehmbar. Der Ton ist in Dolby Digital Mono, wirkt aber dennoch einigermassen eindrücklich. Die Musik ist dynamisch, die Dialoge sind klar. An einer Stelle jault der Ton allerdings, was auf einen unsorgfältigen Transfer hindeutet. Die deutsche Synchronfassung klingt bei Stimmen und Geräuschen dumpfer als die englische Originalfassung.
STECKBRIEF
Filmtitel:
Hängt ihn höher
Orginaltitel:
Hang ''em High
Herkunft:
USA
Label:
MGM DVD-Video
Jahr:
1968
Regie:
Ted Post
Darsteller:
Clint Eastwood, Pat Hingle, Ed Begley, Bob Steele, Dennis Hopper, Inger Stevens u.a.
Code:
2
Sprache:
englisch, deutsch, französisch, italienisch, spanisch
Genre:
Drama
Ausstattung:
Kinotrailer, 8-seitiges Booklet
Bildformat:
16:9
Tonformat:
Dolby Digital mono
Bildwertung:
4
Tonwertung:
5
Preis:
44.9
Bezugsquellen