23. Juni 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. Mai 2001
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Zorro (Anthony Hopkins) kann nach 20 Jahren Gefangenschaft ausbrechen und den Kampf gegen seinen Erzfeind, der seine Frau getötet und seine Tochter geraubt hat, aufnehmen. Da er jedoch langsam altersschwach wird, hat er einen jüngeren Ganoven (Antonio Banderas) ausersehen, in seine Fussstapfen zu treten. Dieser lernt fleissig Fechten, verliebt sich in die geraubte Tochter und meistert zusammen mit Zorro I den Showdown bravourös.

Zorro kämpft gegen die Mächtigen und hilft den Armen und Elenden. So geht die Sage seit dem ersten Erscheinen dieser Figur Anfang des letzten Jahrhunderts. Mutig und selbstlos hilft er den Unterdrückten und wird so zur Identifikationsfigur. Der Film "Die Maske des Zorro" bricht mit dieser Tradition und lässt damit den Mythos in sich zusammenbrechen. Den beiden Zorros geht es nur um persönliche Rache; das gemeine Volk ist lediglich Kulisse in diesem kitschigen Streifen.

Die DVD besticht durch warme Farben, die auch in dunklen Szenen keine Schwächen zeigen. Der Ton ist eher einfach gehalten, mit viel Metallklirren bei den Fechtszenen, das manchmal etwas herausgelöst aus der übrigen Geräuschkulisse erklingt. Bei den Szenen mit Menschenmengen am Anfang und beim Fest hüllt der Ton voll ins Geschen ein und erzeugt einen räumlichen Eindruck, während er sonst Feinheiten vermissen lässt. Insgesamt wirkt er gewaltig aber detailarm. Dieser Eindruck wird durch den Einsatz der Musik verstärkt, die sich wie Sirup über alles giesst.

Als Extra gibt es als "Making of" einen informativen, 45 minütigen Film zur Zorro-Literatur und ihren Verfilmungen, zu den Bauten, den Kostümen, zum Fechten und vielem mehr.
STECKBRIEF
Filmtitel:
Die Maske des Zorro
Orginaltitel:
The Mask of Zorro
Herkunft:
USA
Label:
Columbia Tri Star Home Video
Jahr:
1998
Regie:
Martin Campell
Darsteller:
Antonio Banderas, Anthony Hopkins, Catherina Zeta-Jones, Stuart Wilson, Matthew Letscher, Maury Chaykin, Tony Amendola u.a.
Code:
2
Sprache:
deutsch, englisch, Regiekommentar
Genre:
Action
Untertitel:
englisch, deutsch, polnisch, tschechisch, ungarisch, isländisch, hindi, hebräisch, türkisch, dänisch, schwedisch, finnisch, norw
Ausstattung:
Trailer, Kommentar des Regisseurs, Making of, eine nichtverwendete Szene
Bildformat:
1:2,35 -16:9
Tonformat:
Dolby Digital 5.1
Bildwertung:
8
Tonwertung:
9
Preis:
49
Bezugsquellen
Wettbewerb