25. April 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
12. Dezember 2017
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Man kennt das ja. 5.1 bringt eben schon mehr als 3.1. Wenn nur diese Rear-Speakers nicht wären, die – selbst wenn sie drahtlos funktionieren – an eine Steckdose müssen, was wiederum Verkabelung bedeutet. Harman hat mit der JBL Bar 5.1 dieses Problem verblüffend smart gelöst.

Die Rear-Speakers sind links und rechts auf der Soundbar aufgesteckt, so dass man sie gar nicht erkennt. Will man nach der Tagesschau einen Film anschauen, dann entfernt man sie einfach und platziert sie hinter sich oder anderswo in geeigneter Position. Dort gehen sie dann für maximal 10 Stunden im Akkubetrieb an ihr heiliges Werk und verbessern das heimische Kino-Erlebnis.

Werden sie an dieser Position nicht mehr benötigt oder will man sie wieder nachladen, steckt man sie einfach wieder links und rechts an die Soundbar.

So einfach ist das, und so erfinderisch.

Die abnehmbaren Rear-Speakers sind gut erkennbar mit «R» und «L» angeschrieben und werden senkrecht aufgestellt.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Die JBL Bar 5.1 wird über HDMI oder HDMI ARC betrieben. Dazu gesellen sich mehrere 4K-HDMI-Pass-Through-Eingänge für das praktische Anschliessen weiterer Geräte wie Blu-ray-Player oder Spielkonsolen. Ebenso verfügt das System über einen optischen Digitaleingang sowie einen Analog-Eingang. Bluetooth 4.0 ist ebenfalls dabei, und als Fernbedienung kann jene des TV-Geräts verwendet werden.

Klang und Leistung

Die Bar 5.1 wird mit einer Verstärkerleistung von 510 Watt befeuert, der Sub nochmals mit 300 Watt. Dort kommt ein Tieftöner von 250 mm Durchmesser zum Einsatz. Mit einer Breite von 1148 mm und einem Querschnitt von 58 x 93 mm ist die Soundbar sehr schlank und optisch unaufdringlich.

Der Hersteller spricht begeistert von einem unvergleichlichen Kinoerlebnis dank virtuellem Surround aus der Soundbar und spart nicht mit Superlativen wie etwa «Signature Sound». Da dürfte schon etwas dran sein, schliesslich ist das Know-how von JBL gross und reicht weit in die Vergangenheit zurück.

Die JBL Bar 5.1 kostet 799.- CHF

avguide.ch meint

Die Idee mit den abnehmbaren Rear-Speakern mit Akkubetrieb ist ausgezeichnet und könnte den Markt der Soundbars aufmischen. Wahrscheinlich ist das zurzeit das unkomplizierteste 5.1-System.

Wettbewerb