23. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. Juli 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Fotostrecke

Klangakzente

Sowohl die CS-255 als auch die DAB-Variante bietet zertifizierte Eingänge für neueste und ältere iPhone/iPod-Modelle, die auch zum Aufladen genutzt werden können. Smartphones oder Tablets anderer Hersteller lassen sich über USB anschliessen. Beide Modelle sind gleichermassen kompakt – im Gehäuse des Onkyo CS-255DAB verbirgt sich allerdings zusätzlich noch ein DAB/DAB+-Tuner mit 40 Senderspeichern.

Kernstück der beiden CD-Receiver ist ein Digitalverstärker, der die die 2-Wege-Lautsprecher mit einem 10 cm Tieftöner sowie einem 2 cm Kalottenhochtöner antreibt. Die nicht ganz parallel verlaufenden Seiten der Lautsprecher mit abgerundeten Ecken sollen stehende Wellen im Inneren verhindern.

Der Lightning-Anschluss an der Gehäuseoberseite dient auch zum Aufladen eines iPhone 5, iPod touch (5G) oder iPod nano (7G). Wer ein älteres iPhone/iPod-Modell besitzt, kann es über den USB-Anschluss auf der Vorderseite verbinden, aufladen und zur Wiedergabe von Online- und Offline-Inhalten nutzen. Der USB-Eingang kommt auch bei der Wiedergabe von MP3-Dateien auf anderen kompatiblen Smartphones, Tablets oder Memory-Sticks zum Einsatz. Um auch Geräte ohne USB-Anschluss verbinden zu können, wurde ein analoger 3,5 mm Stereo-Eingang integriert.

Beide Modelle verfügen über einen integrierten CD-Spieler mit Frontlade-Mechanismus. Ebenfalls bieten beide Geräte einen UKW-Tuner mit 30 Senderplätzen. Der CS-255DAB bietet weitere 40 Speicherplätze zusammen mit seinem DAB/DAB+-Tuner.

Das CS-255 steht in fünf Farben (Weiss, Schwarz, Rot, Grün, Hellblau) für CHF 399 zur Verfügung; die DAB-Variante in Weiss kostet CHF 499.

Wettbewerb