22. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
22. September 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Fotostrecke

Nikon 1

Nikon hat ein neues Digitalkamerasystem vorgestellt, die Nikon 1 für für Fotos und Filmaufnahmen. Die Nikon-1-Serie verfügt über einen Prozessor, der gemäss Hersteller um ein Vielfaches schneller ist als der der Profikameras. Dies ermöglicht eine Technologie, die Aufnahmen auch vor und nach dem Auslösen ermöglicht (»Pre-Post Capture«). Weitere automatische Aufnahmemodi versprechen ganz neue Bilder.

»Motion Snapshot« (MSS) ist ein Aufnahmemodus, der gleichzeitig einen Film in Zeitlupe und ein Foto aufnimmt und beide zu einem Bild kombiniert, das sich bewegt.

Der »Smart Photo Selector« (SPS) macht 20 voll aufgelöste Serienaufnahmen. Basierend auf dem Gesichtsausdruck, dem Bildausschnitt und der Schärfe werden die fünf besten Fotos gespeichert und das beste Bild wird auf dem Display angezeigt.

Der Fotomodus ermöglicht Aufnahmen mit voller Auflösung und einer Bildrate von bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Der Filmmodus eröffnet eine Reihe erweiterter Filmfunktionen. So kann während der Aufnahme eines Full-HD-Films oder in extremer Zeitlupe ein voll aufgelöstes Foto gemacht werden, ohne die Filmaufnahme zu unterbrechen.

Der neu entwickelte CMOS-Bildsensor im CX-Format ist speziell für die Nikon-1-Kameras und das 1-Bajonett konzipiert und ergänzt die Sensoren im DX- und FX-Format, die bei den digitalen Nikon-Spiegelreflexkameras zum Einsatz kommen. Das 1-Bajonett baut auf mehr als 50 Jahren Erfahrung von Nikon im Objektivbereich auf. Es ist das erste komplett neue Bajonett, seit Nikon 1959 das F-Bajonett vorstellte. Das 1-Bajonett ermöglicht die Verwendung der verschiedenen 1-NIKKOR-Wechselobjektive für das Nikon-1-System und sorgt für die Kommunikation zwischen Kamera und Objektiv.

Die 1-NIKKOR-Objektivpalette umfasst:
  • Das kompakte und leichte 1 NIKKOR VR 10-30 mm ist ein 3-fach-Zoomobjektiv mit Weitwinkelbereich. Es eignet sich für alltägliche Aufnahmesituationen und verfügt über einen Bildstabilisator sowie einen Objektiveinzugsmechanismus.
  • Das 1 NIKKOR VR 30-110 mm ist ein einziehbares Telezoom mitintegriertem Bildstabilisator.
  • Das kompakte 1 NIKKOR 10 mm ist ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv.
  • Das 1 NIKKOR VR 10-100 mm PD-ZOOM eignet sich für Filmaufnahmen. Es verfügt über einen Power-Drive-Zoomschalters mit einstellbarer Geschwindigkeit.

Weitere 1-NIKKOR-Objektive sollen bereits in der Entwicklung sein.

Die Nikon 1 bietet die Möglichkeit für RAW-Aufnahmen und eine Auflösung von 10,1 Megapixeln  Die V1 hat einen hochauflösenden elektronischen Sucher mit 1‘440‘000 Bildpunkten  und 100 % Bildfeldabdeckung sowie einen Multifunktions-Zubehöranschluss. Die Kamera verfügt über ein robustes Gehäuse mit Abdeckungen (oben und vorne) aus einer Magnesiumlegierung. Die 1 V1 ist in Schwarz und Weiss ab 1028 Franken erhältlich. Die  J1 verfügt über ein integriertes Blitzgerät und ist in den Farben sind Weiss, Schwarz, Rot, Silber und Pink erhältlich. Sie kostet ab 708 Franken. 
 

Wettbewerb