26. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
25. August 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Fotostrecke

Für Aug und Ohr

Ein 2-Wege-Lautsprechersystem, DDLC-Technik (Denon Dual Layer Cones) und Denon Verstärker in Kombination mit einem DSP (Digitaler Signal-Prozessor) sind einige Merkmale der beiden mit einem Stoffgewebe bespannten "Kokons". Die Fernbedienung hat die gleiche geschwungene Form wie das Hauptsystem und wird beispielsweise verwendet, wenn das iDevice gedockt ist und nicht zur Steuerung via App zur Verfügung steht.

Bei der erstmaligen Inbetriebnahme verbindet sich das System per „NetLink“ automatisch via iOS-App mit dem W-LAN in seiner Umgebung. Für kabelloses Audio-Streaming ist CoCoon kompatibel mit Apple iOS, Android und Windows. Die integrierte AirPlay-Funktion erlaubt es, Musik innerhalb der eigenen vier Wände zu streamen. Zur Verfügung steht im weiteren ein Zugang zu Internet-Radios; drei Sender können als Favoriten gespeichert werden. Beim Abspielen von Audiodateien sollen alle gängigen Formate unterstützt werden; sie können per Netzwerk von einem beliebigen PC, Mac oder NAS-Gerät wiedergegeben werden. Wer sich die kostenlose Denon Cocoon App auf sein Smartphone lädt, kann alle Funktionen mobil steuern.

Cocoon Home in den Farben Weiss oder Schwarz und Cocoon Portable in Schwarz werden noch in diesem Spätsommer im Handel erhältlich sein. Der UVP beträgt jeweils CHF 799.-.

Wettbewerb