28. Juni 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
28. Juni 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Hochaufgelöste Bilder, und das in schneller Folge, erfordert einigen Aufwand. Neben dem Sensor im FX-Format mit 36,3 Megapixeln ist in der D810 von Nikon auch das Autofokus-Modul Multi-CAM 3500FX mit 51 Messfeldern verbaut. Es erlaubt Bilder in voller Auflösung bei einer Bildrate von bis zu 5 Bildern pro Sekunde. Ausserdem kann die Kamera im DX-Format Bilder mit einer Auflösung von 15,3 Megapixeln bei einer Bildrate von 7 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Die D810 hat einen ISO-Bereich von ISO 64 zu ISO 12‘800. Der Bereich lässt sich bei manueller Einstellung noch auf ISO 32 bis 51‘200 erweitern. Die Kamera ist mit derselben Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4 ausgestattet wie das Spitzenmodell D4S.

Dank ihrer Leistungsfähigkeit eigent sich die Kamera auch für anspruchsvolle Videoaufnahmen. Sie nimmt Full-HDFilme (1080p) mit einer Bildrate von 50p/60p auf und reduziert Rauschen, Moiré und falsche Farben effektiv. Die Kamera bietet FX- und DX-Sensorformate sowie eine unkomprimierte HDMI-Ausgabe und die gleichzeitige Aufnahme von Filmsequenzen in voller Auflösung in der Kamera und auf einen externen Recorder. Auf dem Monitor der Kamera werden Überbelichtungen durch Schraffuren angezeigt. Mit dem Stereomikrofoneingang und dem Audioausgang kann die Lautstärke der Audioaufnahmen sowohl vor als auch während der Aufnahme separat feinabgestimmt werden. Mit dem integrierten Mikrofon lassen sich bei Aussenaufnahmen Windgeräusche reduzieren.

Der 8 cm (3,2 Zoll) grosse Monitor bietet 1‘229‘000 Bildpunkten und Farbanpassung. Mit der Live-View mit Zoomfunktion auf geteiltem Bildschirm können Abstufungen und Schärfe genau überprüft werden, was beispielsweise für die Architektur- und Produktfotografie nützlich ist. Zusätzliche Kreativfunktionen sind z. B. unbegrenzte Serienaufnahmen, mit denen sich Reihen von JPEGs aufnehmen und spektakuläre Lichtspurfotos erzeugen lassen.

Die Nikon D810 ist ab dem 17. Juli 2014 zu einem Preis von CHF 3778 (unverbindliche Preisempfehlung für das Gehäuse) erhältlich.

Full-HD-Filmsequenzen (1080p) im FX- und DX-Format sind mit einer Bildrate von 50p/60p möglich. Belichtungszeit, Blende und Lautstärke lassen sich steuern.
Wettbewerb