21. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
23. Februar 2018
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit einem neuen, für den Sport entwickelten kabellosen Design verspricht Bose ein neues Gleichgewicht zwischen Grösse, Leistung, Ausdauer und Stabilität. Die Ohrhörer sollen ein durchwegs besseres Musikerlebnis zu sportlichen Aktivitäten ermöglichen – bei einem Gesamtgewicht von 18 Gramm.

Ein neu entwickeltes Antennensystem sorgt für sehr stabile Empfangseigenschaften bei maximal 10 Meter Distanz zum Quellgerät. Dieses kann sich auch in einer Sporttasche befinden. Der Lithium-Ionen-Akku sorgt für problemlosen Betrieb während fünf Stunden.

Die hohe Musikqualität gründet auf Boses proprietärer digitaler Signalverarbeitung. Teil davon ist ein lautstärkenoptimierter Equalizer (EQ). Optimiert für harte Trainingseinsätze stehen die neuen StayHear+-Ohreinsätze. Sie sind auf optimalen Sitz auch bei stundenlangem Einsatz ausgelegt. Dank der Schutzklasse IPX4 sind sie wasser- und schweissresistent. Smartphone oder VPA werden per Knopfdruck am rechten Ohrhörer zugeschaltet.

Besondere Beachtung verdient die Ladeschale mit magnetischer Fixierung der Ohrhörer beim Aufladen. Die Ladeschale reicht für zwei Ladungen aus, was unterwegs für zusätzliche 10 Stunden Laufzeit ausreicht.

Dazu gibt es auch eine «Find My Buds»-Funktion in der Bose Connect App, mit der man die Ohrhörer bei Verlust orten kann. Das Farbspektrum reicht von Schwarz, Blau/Gelb zu Orange/Blau.

Die Bose SoundSport Free sind in den Bose-Stores und im Fachhandel seit dem 7. Februar erhältlich für 239.95 CHF.

Wettbewerb