23. Juni 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
2. Januar 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die neuen NEC- Projektoren LT280 und LT380 sind für professionelles Präsentieren bestens gerüstet.

Sie leuchten erreichen XGA-Auflösung; sie sind high-speed W-LAN-fähig und garantieren eine komfortable Wireless- und Netzwerkhandhabung.

Die Helligkeit des LT280 und des LT380 wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen erhöht: sie projizieren jetzt mit 2500 (LT280) und 3000 (LT380) ANSI-Lumen.

Die Projektoren in LCD-Technik erreichen XGA-Auflösung (1024 x 768).

Die high-speed W-LAN-Fähigkeit und die im Lieferumfang enthaltene Software ImageXpress Utility 2.0 lassen eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten zu und ermöglichen eine komfortable Wireless- und Netzwerkhandhabung.

Mit diesen Komponenten können die Projektoren sogar in ein vielfach segmentiertes Netzwerk integriert werden.

Der LT380 verfügt über eine DVI-D Schnittstelle (HDCP Unterstützung). Das grosse Spektrum an Anschlussmöglichkeiten eröffnet viele Möglichkeiten bis hin zur Option, Präsentationen ohne Notebook per PCMCIA-Karte bzw. USB-Stick durchzuführen.

Dank ihres geringen Gewichts (3,5 kg) und ihrer überschaubaren Grösse (B: 294 x T:288 x H:120 mm) sind der LT280 und der LT380 flexibel und jederzeit ohne Aufwand einsetzbar.
Wettbewerb