15. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
31. August 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Home Entertainment der besonderen Art bietet Sony mit dem neuen silberfarbenen Kombigerät HAR-D1000 aus Festplatte und CD-Player: Auf der 40 GB grossen Festplatte finden bis zu 500 Musik-CDs Platz.

Home Entertainment der besonderen Art bietet Sony mit dem neuen silberfarbenen Kombigerät HAR-D1000 aus Festplatte und CD-Player: Auf der 40 GB grossen Festplatte finden bis zu 500 Musik-CDs Platz. Musik-Dateien oder ganze CDs werden einfach über den USB-Anschluss mit hoher Geschwindigkeit auf die Hard Disc überspielt. Die Anwahl der Musiktitel erfolgt einfach und schnell mit Hilfe des Jog Dial am Gerät oder über die Infrarot-Fernbedienung. Interpret und Titel zeigt der CD-Text auf dem zweizeiligen Display an.

Der Auto Record Mode in Sonys neuem Hard-Disc-Recorder ermöglicht das einfache Kopieren von CD-Titeln auf Festplatte. Mit Hilfe der Überspielfunktion High Speed Dubbing geht das jetzt sogar doppelt so schnell. Dank Smart-Space-Funktion schrumpft der Zeitabstand zwischen den einzelnen Musiktiteln automatisch auf 3 Sekunden. Die digitale und analoge Aufnahmepegelaussteuerung bedient der Nutzer manuell, je nach individuellen Wünschen.

Die Festplatte ist mit einem 20-Bit-D/A-Wandler, einem Abtastratenwandler sowie einem analogen Audioein- und einem digitalen -ausgang ausgestattet. Die Musik-Titel werden automatisch im ATRAC 3-Standard abgelegt. Der CD-Player verfügt über einen Hybrid-Puls-D/A-Wandler und einem analogen Audioausgang.

Die mitgelieferte Software zum HAR-D1000 gewährleistet eine komfortable Bedienung über den PC: Das PC Link Kit mit integrierter M-Crew-Software verbindet nicht nur den HAR-D1000 einfach und schnell mit einem PC, sondern es ermöglicht auch umfangreiche Editierfunktionen, wie sie bereits von Sonys MiniDisc-Recordern bekannt sind.

Preis: Fr. 1598.-
Wettbewerb