16. Dezember 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. Oktober 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Der multiformatfähige DVD-Recorder aus der "JVC Progressive World"-Familie spielt sämtliche zur Zeit erhältlichen Audio- und Video-Disc-Formate wie DVD-Video, DVD-RAM, DVD-RW, DVD-R, CD, WMA/MP3, Video-CD und digitale Standbilder ab CD-R/RW.

Eigenaufnahmen erstellt er in den Formaten DVD-RAM, DVD-R oder DVD-RW. Nebst klassischen PAL-Signalen im Zeilensprungverfahren verarbeitet er auch progressiv abgetastete Vollbildsignale von verschiedenen Quellen. Solche Bilder zeichnen sich durch überdurchschnittliche Brillanz, extrem hohen Detailreichtum und völlige Absenz des lästigen Zeilenflimmern aus.

Ein "Live Memory" ermöglicht während laufender Aufnahme parallele oder zeitversetzte Wiedergabe. So verpassen Sie keine Szene, auch wenn Sie während einer Sendung den Raum vorübergehend verlassen.

Je nach Aufnahmezeitbedarf und Qualitätsanspruch stehen vier Auflösungsformate zwischen 250 und 500 horizontalen Zeilen zur Wahl; Time Base Correction und drei zum Teil bewegungsgesteuerte Geräuschunterdrückungssysteme vor und nach der MPEG-Codierung optimieren auch technisch nicht einwandfreie Vorlagen.

Ein Digitalausgang für progressiv abgetastete Signale gehört ebenso zur Ausstattung wie ein elektronisches Inhaltsverzeichnis (Database DVD NAVI) und – als weltweit erster Player – ein Daumenindexsystem mit Cursor und Bildanimation.

Preis: Fr. 999.-
Wettbewerb