16. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. August 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
JVC lanciert die Everio Share Station, mit der sich ab den JVC Harddisc- Camcordern GZ-MG37 und GZ-MG77 der Everio G-Serien Standard-DVDs brennen lassen, ohne auf einen PC angewiesen zu sein.

Der Brenner Everio CU-VD10 bietet zusammen mit einem Everio Harddisc-Camcorder die hohe Aufnahmekapazität und einfache Bedienung eines Harddisc-Recorders, kombiniert mit schnellem, einfachem Datentransfer auf Standard-DVDs.

Die Share Station wird via USB-Anschluss mit den kompatiblen Camcordern verbunden. So lassen sich die Aufnahmen direkt auf eine DVD überspielen.

Der Everio-Camcorder konvertiert zuerst alle Video-Dateien auf DVD-Video-Format.

Daraus brennt die Share Station kompatible DVDs, die von den meisten Geräten gelesen werden können. Diese Funktion wird auch in den zukünftigen Camcorder-Modellen der Serien Everio G integriert sein.

Sobald der Camcorder via USB 2.0 mit dem Brenner verbunden ist, wird dieser identifiziert, und der Camcorder kontrolliert die gesamte Brennprozedur.

Auf seinem Monitor kann man in einem Menu die Clips, Filmszenen und Aufnahmelisten markieren, die dann per simplen Tastendruck auf einen in den Brenner gelegten DVD-Rohling transferiert werden.

Um einen einstündigen, in höchster Auflösung gespeicherten Film auf DVD zu brennen (etwa 4GB), benötigt der Brenner ca. 45 Minuten. Die Aufnahmen erfolgen nach Wahl auf DVD-R oder RW.

Die Share Station kann aber auch direkt mit einem PC verbunden werden (Windows XP/2000SP4), um eine DVD zu brennen oder zu lesen.

Mit den vom Hersteller empfohlenen DVD-R/-RW arbeitet der Brenner/Leser mit bis zu 8facher Geschwindigkeit (4fach/5fach für RW).

Er bietet eine Lesegeschwindigkeit von 5x für DVD-ROM, von 10x für CD-R, CD-RW und CD-ROM.

Geliefert wird der neue Brenner mit der Schreibsoftware Power 2 Go für PC von Cyberlink.

Die Everio Camcorder verfügen über Cyberlink's leistungsfähigen PowerProducer 3 NE, um DVDs auf PC zu brennen, sowie den PowerDirector Express NE (Montage am PC) und PowerDVD 5 NE für das Abspielen von DVDs auf dem PC.
Wettbewerb