19. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Autor
Publikationsdatum
21. Juni 2001
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Das Ostschweizer Kabelradio Radio Top Two ist heute Mittwoch auf der Frequenz 92.15 MHz auf das Netz der Stadtantenne Kreuzlingen aufgeschaltet worden.

Damit kann Radio Top Two in den Gemeinden Kreuzlingen, Tägerwilen, Gottlieben, Fruthwilen, Mammern, Salenstein, Ermatingen, Berlingen und Steckborn über Kabel empfangen werden.

Radio Top Two ging am 2. Oktober 2000 mit den Studios in Winterthur, Frauenfeld und Wil und den beiden Korrespondentenstudios in Zürich und St.Gallen auf Sendung. Das Schwergewicht in der Musikauswahl liegt bei Songs aus den 70er- und 80er-Jahren. Radio Top Two will damit eine Ergänzung zu dem an aktuellen Songs orientierten Musikteppich von RADIO TOP bilden.

In den Verhandlungen mit den Kabelnetzbetreibern ist es gelungen, Radio Top Two trotz des Frequenzmangels im Verlaufe der Monate in den wichtigsten Kabelnetzen der Ostschweiz aufzuschalten, wie der Radiosender in einer Mitteilung schreibt. In der Region Winterthur kann Top Two auf 107.2 MHz, in der Region Frauenfeld auf 101.7 MHz, in Weinfelden ebenfalls auf 101.7 MHz, in der Region Wil/Toggenburg auf der Frequenz 104.6 MHz und im Oberthurgau auf der Frequenz 94.65 MHz empfangen werden. Noch offen sind die Aufschaltungen in den Netzen Zürcher Oberland, Weinland, Schaffhausen und St. Gallen.
Wettbewerb