20. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. November 2003
Drucken
Teilen mit Twitter
Seine Vielseitigkeit ist eine der augenfälligsten Stärken des neusten Audio/Video-Spitzenplayers XV-NA77 von JVC. Er spielt praktisch sämtliche Audio- und Videoformate, die zur Zeit im Markt zu finden sind: DVD-Audio, DVD-Video, DVD-RAM, DVD-R, DVD-RW (Video-Format), CD, SVCD/VCD, CD-R/RW,WMA/MP3, und digitale Standbilder im JPEG-Format ab CD-R/RW.

Vor allem aber ist er kompatibel mit progressiv aufgenommenen Videosignalen, die nicht – wie im klassischen Zeilensprungverfahren – lediglich 50 Halbbilder, sondern 50 Vollbilder pro Sekunde liefern.

Die Wiedergabe solcher hochauflösender "Progressivaufnahmen" brilliert durch scharfe, aussergewöhnlich detailreiche Bilder und die Absenz des lästigen Zeilenflimmerns. Ein spezieller "Progressive Scan"-Digitalausgang sorgt dafür, dass zwischen Player und Display nichts verloren geht.

Zahlreiche intelligente Features machen den XV-NA77 zu einem echten Leckerbissen unter Seinesgleichen. Dank "Express Start"-Funktion benötigt der Player zum Beispiel lediglich 4 Sekunden vom Einzug einer DVD bis zum Erscheinen des Bildes. Damit ist er der Schnellste der Welt!

Wenn es eilt, spielt er im "Quick-Play"-Modus Bild, Ton und Untertitel mit 1,5-facher Geschwindigkeit und dank "Rolling Pickup" wird er auch mit heiklen CDs und DVDs problemlos fertig.

Dolby Digital/DTS/MPEG-Decoder sind eingebaut und NTSC-DVDs lassen sich auf einem normalen PAL-Fernseher abspielen.

Knappe 45mm Bauhöhe, eine beleuchtete Multimarke-Fernbedienung und hochauflösende Bildschirmgrafik zur Menüführung machen den XV-NA77 zum idealen Gerät für anspruchsvolle Nachrüster und Neueinsteiger.

Preis: Fr. 499.-
Wettbewerb