21. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. September 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Mit Surround-Sound entpuppt sich ein weiterer Erfolgsfaktor von DVB-T.

ProSieben sendet schon im Regelbetrieb. Mit dem ersten, dauerhaft über DVB-T ausgestrahlten Surround-Sound in Dolby Digital 5.1. hat ProSieben bereits mit der 5.1-Übertragung über seinen terrestrischen Kanal begonnen.

Diesen Mehrwert bietet ProSieben seit Ende März 2003 den Zuschauern, die in der Region Berlin-Brandenburg ProSieben über DVB-T empfangen.

Um Surround-Sound in Dolby Digital 5.1 geniessen zu können, muss lediglich der Dolby Digital-Bitstrom-Ausgang der Set-Top-Box mit der Heimkino-Anlage verbunden werden. Geeignete Set-Top-Boxen gibt es schon zu Preisen ab 99 Euro.
Wettbewerb