19. Oktober 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Autor
Publikationsdatum
16. Juli 2001
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Das japanische Storage-Unternehmen ADTX (Advances Technology and Systems) hat einen digitalen Videorekorder für den mobilen Einsatz unterwegs entwickelt. Der handliche DV MasStor kann laut Hersteller bei einer Größe von 12,5 x 20,5 x 5 cm und einem Gewicht von 540 Gramm überall mitgenommen werden.

Mittels zwei eingebauten FireWire (IEEE1394)-Schnittstellen können Videofilme direkt von einer digitalen Kamera aufgenommen und z.B. über einen angeschlossenen Laptop-Monitor (Bild) oder TV-Schirm mit entspechendem Konverter wiedergegeben werden. Der auswechselbare Hard Disk Pack kann 110 Minuten unkomprimiertes Videomaterial aufzeichnen. Kassetten mit 20 bis 140 Minuten Kapazität können zusätzlich bestellt werden.

Der Rekorder verfügt über alle Bedienelemente wie Vor- und Zurückspulen oder die Pausefunktion. Eine optional erhältliche Software erlaubt durch eine Thumbnail-Anzeige die Auswahl einzelner Szenen über das LC-Display. Die Akkulaufzeit ist bei ununterbrochener Aufnahme mit 90 Minuten begrenzt. Der Verkaufsstart für DV MasStor ist in den USA noch im Sommer geplant. Der Preis wird mit voraussichtlich 2.500 Dollar angegeben. Im Preis noch nicht inbegriffen ist ein eigener Tragekoffer für den sicheren Transport.
Wettbewerb