14. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. Mai 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Rückwirkend per 1. Januar 2006 erwirbt die Jelmoli Holding AG 100 % der Aktien der Discounthaus Eschenmoser AG.

Mit der geplanten anschliessenden Fusion mit Fust baut der Konzern damit die Stellung primär im Bereich Multimedia in den Städten Zürich, Bern, Basel und St. Gallen aus.

Sowohl Fust wie Eschenmoser sind als Fachdiscounter positioniert mit grosser Auswahl, guter Kaufberatung und umfassenden Serviceleistungen.

Die Dienstleistungen von Fust wie Miete, Garantieverlängerungen bis 10 Jahre, verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, Liefer- und Installationsservice sowie Computer auf Wunsch „ready to use“ werden ab 1.6.2006 auch in allen Eschenmoser-Filialen angeboten.

Ab diesem Datum gilt in allen Eschenmoser-Filialen auch die Reparatur-Annahme auch für Geräte, die nicht im Fust oder Eschenmoser gekauft wurden.
Wettbewerb