10. Dezember 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. Dezember 2004
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
In Harry Potter und der Gefangene von Askaban beginnen Harry, Ron und Hermine, inzwischen Teenager, ihr drittes Ausbildungsjahr in Hogwarts, wo sie es mit dem flüchtigen Häftling Sirius Black zu tun bekommen, der für Harry eine grosse Bedrohung darstellt, aber auch eine Verbindung zu seinen Eltern herstellt.

Im dritten Jahr lernen sie den Umgang mit dem Hippogreif, der zur Hälfte Pferd und zur Hälfte Adler ist, sie wehren die ständig ihre Form ändernden Irrwicht ab und lernen die Kunst des Wahrsagens.

Zwischendurch wird eifrig gezaubert. Es kommt also genug Magie für Kinder und Jugendliche vor. Das ganze ist - auch gegenüber den beiden ersten Filmen - in eine stark märchenhafte und mystische Umgebung getaucht, was eine bezaubernde Atmosphäre schafft.

Bild und Ton sind auch in den Effekten wieder erste Güte.

Das 2 DVD-Set bietet eine Menge Extras für Fans von Harry Potter.
STECKBRIEF
Filmtitel:
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Herkunft:
USA
Label:
Warner
Jahr:
2004
Regie:
Alfonso Cuaron
Darsteller:
Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Robbie Coltrane, Michael Gambon, Richard Griffiths, Gary Oldman u.a.
Code:
2
Sprache:
deutsch, englisch
Genre:
Action
Untertitel:
deutsch, englisch, deutsch für Hörgeschädigte
Ausstattung:
2 DVD-Set
Bildformat:
2.40:1 - 16:9
Tonformat:
Dolby Digtal 5.1
Bildwertung:
9
Tonwertung:
9
Preis:
29.8
Bezugsquellen
Wettbewerb