24. Mai 2018 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 1 / 4
ARTIKEL
Publikationsdatum
2. April 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Beinahe identisch sehen sie aus, die luxuriösen In Ears IE80 und IE8i von Sennheiser. Unterschiede sind auf den ersten Blick nur bezüglich Farbe der Ohrhörer und den erweiterten Anwendungsmöglichkeiten des IE8i Headsets erkennbar. Dieses kann zum Musikhören und Telefonieren gleichermassen eingesetzt werden. Wie von Seiten des Herstellers angepriesen, sollen qualitativ hochwertiger Sound und die kleine Bauform der beiden In Ear Modelle IE80 und IE8i keinen Widerspruch darstellen. Vielmehr sollen auch Smartphone-Nutzer ihren MP3s mal die Gelegenheit geben, so richtig kräftig zu erklingen.

Reichhaltiges Zubehör

Geliefert werden beide Modelle in robusten, dekorativen Verpackungen aus Karton, beziehungsweise Plastik. Die winzigen Ohrhörer sind fein säuberlich eingepfercht in viel Verpackungsmaterial, welches eine grosse Menge an Abfall verursacht. Beim Befreien der In Ears stösst man dann erfreulicherweise aber nicht bloss auf die Ohrhörer selbst, sondern auch auf eine kleine, schicke Transportbox aus gebürstetem Aluminium und Kunststoff. Sie macht einen hochwertigen Eindruck und schützt die In Ears gut vor mechanischer Einwirkung.

Sowohl beim IE80 als auch beim IE8i Headset sind Ohradapter, Ohrbügel, Einstell- bzw. Reinigungswerkzeug und eine Transportbox enthalten.

Insgesamt werden 20 verschiedene Ohradapter in allen erdenklichen Grössen und Passformen mitgeliefert, welche für einen stabilen Halt und eine gute Abschirmung gegen Aussengeräusche sorgen. Weiter enthalten sind ein Paar Ohrbügel, um das Kabel übers Ohr zu führen. Um den Bass nach eigenem Gusto anzuheben oder zu senken, ist ein Stäbchen (ähnlich einem Schraubenzieher) in der Transportbox untergebracht. Dieses dient zugleich als Reinigungswerkzeug.

Die Ohrkanalhörer sind aus hochwertigem, schwarzem Kunststoff gefertigt und dezent mit dem Sennheiser Logo versehen. Der nach aussen hin sichtbare Teil ist beim IE80 durch ein Aluminiumplättchen verziert, beim IE8i in schwarz gehalten. Die 1,2 Meter Kabel und der Stecker machen einen soliden Eindruck und können bei Bedarf ausgetauscht werden. Da das Modell IE8i auch zum Telefonieren verwendet werden kann, wurde eine Fernbedienung ins Kabel integriert. Wichtige Bedienelemente wie Lautstärkeregler, Skip-Funktion und eine Taste, um Anrufe entgegen zu nehmen, sind vorhanden.

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Seite 4: