17. Dezember 2017 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 1 / 6
ARTIKEL
Publikationsdatum
16. April 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Magnat, 1973 in Köln gegründet, kann auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Audiobereich zurückblicken. Während man zu Beginn als Logo einen grimmig dreinschauenden Hund und den Slogan „Sound mit Biss“ benutzte, verknurrt man das gefährliche Tier heute in seine Hütte und schlägt wesentlich feinere Töne an. Magnat bietet heute neben Lautsprechern im HiFi- und Car-Bereich auch noch hochwertige Elektronik an. Alle Magnat-Produkte werden in Deutschland entwickelt; produziert werden sie in China.

Für hohe klangliche Ansprüche

Die 803 ist die kleinste Box der Quantum Serie von Magnat, welche drei unterschiedlich grosse Lautsprecher und einen Center-Lautsprecher beinhaltet. Für alle Musikhörer, die hohe Ansprüche an die Klangqualität stellen, aber keine grosse Loft als Abhörraum besitzen, könnte die 803, die in weissem und schwarzem Klavierlack oder hochglänzendem Palisander zu einem Preis von CHF 690.- pro Stück erhältlich ist, eine geeignete Box sein.

Doch neben Grösse und Design, spielt für erfreulich viele Leute der Klang auch heute noch im datenreduzierten MP3-Zeitalter eine gebührende Rolle. Und gerade betreffend Klang-Charakteristik schlägt die 803, wie es der Hörtest deutlich zeigt, ganz besondere Töne an.

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Seite 4:
Seite 5:
Seite 6:
Wettbewerb