23. August 2017 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 1 / 8
ARTIKEL
Publikationsdatum
25. November 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Zwar verwendet fast jede Marke einen anderen Namen für diesen «kompakten TV-Lautsprecher», und doch sprechen alle den selben Trend an. Denn diese neue Art von Lautsprecher wurde von beinahe allen grossen Marken der Unterhaltungselektronik ins Sortiment aufgenommen.

Der Hintergrund ist ziemlich einfach. Da bis auf einige rare Ausnahmen Flachbildschirme eher mässige Soundqualität liefern, sieht die Industrie mit der Verbesserung des Tons einen neuen Geschäftszweig.

Schon einige Jahre spricht man von Soundbars, doch eignen sich diese wegen ihrer Bauform vor allem für die Montage an die Wand. Und genau hier setzen die «kompakten TV-Lautsprecher» an. Diese werden nämlich direkt unter den Flachbildschirm platziert. Dabei gibt es solche «Speaker-Boards» in verschiedenen Grössen, Farben und Formen. Natürlich spielt bei der Auswahl auch das Gewicht und die Grösse des Flachbildschirms eine entscheidende Rolle. 

In diesem Test haben wir die «TV Speaker Base» DHT-T100 von Denon, das «Speaker-Board» SC-HTE80EG von Panasonic, sowie das «TV-Lautsprechersystem» LS-T10 von Onkyo genauer unter die Lupe genommen.