27. Mai 2017 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 1 / 7
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. November 2016
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Kernstück der neuen 14er-Komponenten bildet der Vollverstärker A14, der mit einigen sinnvollen Extras auf sich aufmerksam macht. So verfügt er über einen rückseitigen Ethernet-Anschluss, der zwar nicht die Einbindung in ein Heimnetzwerk eröffnet – ein Streaming-Client ist nicht integriert –, jedoch die Möglichkeit, das Gerät bequem via Smartphone/Tablet zu bedienen. Dafür offeriert Rotel für iOS- wie demnächst auch für Android-Geräte die passende Bedien-App. Bis anhin war eine App-Fernsteuerung der Rotel-Verstärker nur im Verbund mit dem passenden Netzwerkspieler möglich.