17. Dezember 2017 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 1 / 2
ARTIKEL
Publikationsdatum
27. Dezember 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Bedingt durch die flache Bauweise liefern Breitbild-Fernseher oft enttäuschenden Ton. Als Lösung für dieses Problem entwickelte Onkyo das HTX-22HDX System, das in seiner Grundform zwar nur ein 2.1 System darstellt (die Schaltzentrale als Subwoofer plus zwei kleine Satelliten-Lautsprecher), jedoch bereits für den 5.1 Einsatz ausgelegt ist.

Erster Eindruck

Zum Test stand mir das 2.1 Basis-System zur Verfügung, das als «All-in-one» System auch in einem einzigen Karton verpackt ist. Die einzelnen Komponenten sind mehrfach geschützt, damit der (schwarze) Hochglanz-Klavierlack keine Kratzer erhält. Die Fertigung ist - wie von Onkyo gewohnt - makellos, alle Anschlüsse leicht zugänglich und robust, sowohl bei den Satelliten-Lautsprechern als auch (und vor allem) bei der Haupteinheit.

Ausstattung

Das Anschlussfeld auf der Rückseite des Subwoofers

Das Onkyo System besteht (wie eingangs erwähnt) aus einem Subwoofer (16 cm Basslautsprecher an der Unterseite der Haupteinheit), dessen Gehäuse auch gleich die Schaltzentrale und Verstärkereinheit enthält. Dazu werden in der Basisausrüstung zwei kleine Satellitenlautsprecher geliefert.

Neben den farblich klar definierten Lautsprecherklemmen (bereit für den 5.1 Einsatz), die einen schnellen und problemlosen Anschluss ermöglichen, befinden sich auf der Rückseite der Subwoofer Schaltzentrale drei HDMI-Eingänge und ein HDMI-Ausgang, bereits in der Version 1.4a, also kompatibel zu 3D-Anwendungen und mit dem HDMI-Audio-Rückkanal integriert (meine Geräte sind leider alle noch HDMI 1.3).

Oben die wichtigsten Bedienelemente, auf beiden Seiten die Bassreflex-Schlitze des Subwoofers

Daneben finden wir zusätzliche Audio-Eingänge: 1 x Coaxial-Digital, 3 x Optical Digital, 2 x analog stereo (Cinch).

Immer positiv erwähnenswert: Die wichtigsten Funktionen können auch ohne Fernbedienung auf der Oberseite der Subwoofer-Zentrale bedient werden.

Eine Remote RI-Buchse ermöglicht die Fernbedienung weiterer RIHD kompatibler Onkyo-Bausteine.

Als Audiozentrale kann die HTX-22HDX auch die neusten Audioformate wie Dolby Digital TrueHD und DTS-HD verarbeiten, das Videosignal wird unskaliert weitergeleitet.

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Wettbewerb