24. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. September 2017
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die Yvette von Wilson Audio begeistert nicht nur die Neukunden, die sich diesen Lautsprecher anschaffen. Auch die Besitzer der berühmten Vorgängerin, der Sophia, ist sie eine Bereicherung. Schliesslich sind sie von nun an stolze Besitzer eines Klassikers.

Das war schon immer so bei Wilson Audio, einer der ganz grossen Referenz-Marken im Lautsprecherbau. Noch heute spricht man von der legendären Watt Puppy, dem wohl meistverkauften Lautsprecher in der hohen Preiskategorie. Wilson Audio hat sich zum Ziel gesetzt, mit jedem neuen Modell auch den Klassiker der Zukunft zu schaffen.

avguide.ch meint

Die Yvette ist eine wunderschöne Braut. Vielleicht etwas üppig, doch eben schön zurechtgemacht. Man hat es verstanden, die unumgänglichen Abmessungen eines Vollbereich-Lautsprechers perfekt und wohnraumfreundlich zu gestalten.

Das Konzept ist nachhaltig. Wer viel Geld für die Lautsprecher eines Lebensabschnitts investiert, will nicht nach drei Jahren schon eine «Mark-II-Version» anschaffen müssen, die dann besser sein soll. Man will ihn nicht, diesen Beigeschmack der Kurzlebigkeit.

Die Wilson Audio Yvette ist der perfekteste Wilson-Lautsprecher aller Zeiten, der nicht in mehrere Gehäuse aufgeteilt ist, sagt Wilson. Das ist glaubhaft. Mit einem mittleren Wirkungsgrad von 86 dB bei 4 Ohm Nominalimpedanz und 2.94 Ohm Minimalimpedanz (bei 90 Hz) empfiehlt der Hersteller eine Verstärkerleistung ab 50 Watt. Das Gehäuse der Yvette besteht vollständig aus speziellen Compound-Materialien, die über perfekt angepasste Dämpfungseigenschaften verfügen, was sich bei Feindynamik und Lebendigkeit des Klangbilds auswirkt.

Zu hören und zu kaufen beim autorisierten Fachhändler: Audio Video Spalinger AG in 8305 Dietlikon.

Wettbewerb