01. Mai 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
7. November 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der AX-501 ergänzt die anderen Komponenten aus der Reference 501 Serie insbesondere den UD-501 Dual-Mono D/A-Wandler und den PD-501HR CD-Player, beide DSD-kompatibel - siehe Test in avguide.ch) als leistungsstarker Klasse-D Verstärker, der 120 Watt (bei einer Impedanz von 4 Ohm) liefert.

Auch optisch passt der Neuzuwachs zu den restlichen Komponenten: Sein Metallgehäuse aus massivem Aluminium an Front-, Ober-, rechter und linker Seite nimmt gerade mal die Stellfläche eines DIN A4-Blattes ein. Als i-Tüpfelchen im Retro-Design präsentiert sich die analoge Pegelanzeige mit vierstufig dimmbarer Hintergrundbeleuchtung.

Mit drei analogen Eingängen (Cinch) sowie einem symmetrischen XLR-Eingang (etwa als Verbindung für den XLR-Ausgang des UD-501 D/A Wandlers) ist der Stereo-Verstärker auch in punkto Anschlussmöglichkeiten gut ausgestattet. Die Analogvorstufe im AX-501 ist symmetrisch aufgebaut.

Der AX-501 von Teac wird Anfang Dezember 2013 sowohl in Schwarz als auch in Silber verfügbar sein.

Asymmetrische und symmetrische Eingänge des integrierten HiFi-Verstärkers