23. April 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. November 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die Kombination von modischem Äusseren und gutem Klang ist ein riesiger Trend. Kaum ein Lautsprecherhersteller kommt darum herum, sich auch um Kopfhörer zu kümmern. Was für die Ohren nur gut sein kann, denn ein gepflegter Klang erhöht nicht nur die Freude an der Musik, sondern schont auch die Ohren.

Ein weiterer bedeutender Trend geht nun auch auf die Kopfhörer über: die kabellose Verbindung. Sie ist unkomplizierter und gibt grössere Bewegungsfreiheit. Der On-Ear-Kopfhörer Airy von Teufel nutzt Bluetooth 4.0 mit aptX für die Musikübertragung, ein Standard, der Hi-Fi-Qualität zulässt. Der Frequenzgang des Airy ist denn auch mit 33 Hz - 21 kHz spezifiziert. Der Kopfhörer verwendet einen 40 mm-Treiber mit Neodym-Magnet und hat eine Impedanz von 32 Ohm.

Die Verbindungsaufnahme mit dem Wiedergabegerät erfolgt via NFC. Dank Lautstärkeregelung, Freisprecheinrichtung und Wiedergabetasten direkt an der Ohrmuschel kann das Smartphone immer in der Tasche bleiben. Der Akku soll eine Laufzeit von 20 Stunden haben, bei voller Lautsärke immer noch 14 Stunden.

Die drei Farben der Ohrmuscheln und Bügel in Anthrazit, Beige oder Weiss lassen sich aufpeppen durch variable Ohr- und Bügelpolster. Entsprechendes Zubehör soll bald auf der Teufel-Website erhältlich sein. Der Airy kostet CHF 150.-.

 

Wettbewerb