17. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
18. Januar 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Wenn es um aussergewöhnliche Aufnahmesituationen geht, sind die neuen Panasonic Standard Definition Camcorder SDR-S70 und SDR-H100 in ihrem Element. Mit einem 33-mm-Weitwinkel und optischem 70x Zoom, das im Weitwinkel-Modus sogar 78-fache Vergrösserungen erlaubt, sind sie für Gruppenaufnahmen in geschlossenen Räumen ebenso gemacht wie für Landschaftspanoramen.

Eine intelligenten Automatik mit Autofokus-Nachführung erleichtert die Scharfstellung von bewegten Objekten. Der optische Bildstabilisator mit Aktiv-Modus soll verwacklungsfreie Aufnahmen auch beim Zoomen und Gehen ermöglichen. Für den guten Ton sorgt neben der verbesserten Windgeräusch-Unterdrückung auch die neue "Zoom-Mikrofon"-Funktion. Mit der starken Keulencharakteristik des Mikrofons lassen sich auch entfernte Motive akustisch fokussieren.

Dank YouTube- und Facebook-Uploader bringt die separaten Editiersoftware (leider nur für Windows) die Aufnahmen unkompliziert zu Freunden.

Während der SDR-S70 ausschliesslich auf SD-Karten aufnimmt, hält der SDR-H100 80GB Extra Speicherkapazität in einer internen Harddisk bereit.

Die neuen Panasonic Camcorder SDR-S70 und SDR-H100 sind ab Februar 2011 in klassischem Schwarz erhältlich. Den SDR-S70 gibt es zusätzlich auch in Rot. Zu Preisen wurde noch keine Angaben gemacht.

Wettbewerb