29. März 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. Juli 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Als wahre Mulittalente treten die neuen Blu ray Recorder von Panasonic auf, mit denen sich einiges rund ums zeitversetzte Fernsehen anstellen lässt. Empfangen, Aufnehmen, Archivieren und Wiedergeben von HD-Programmen sind die Grundkomptetenzen, die die Geräte in mehreren Variationen beherrschen. Hinzu kommen weitere Möglichkeiten, welche die Unabhängigkeit vom TV-Programm erhöhen.

Integriert sind ein Triple HD Tuner sowie zwei CI Plus Einschübe für den Empfang verschlüsselter Programmbouquets über Satellit (Modelle DMR-BST940/845/745/740 für DVB-S) oder Kabel (Modelle DMR-BCT940/845/745/740 für DVB-C). Die Blu-ray Recorder nehmen bis zu drei Programme parallel in HD auf, während ein Film von Disc oder Festplatte läuft. Es kann aber auch ein Programm im Wohnzimmer live geschaut, ein zweites aufgezeichnet und für ein Familienmitglied ein drittes per WLAN auf ein vernetztes Gerät gestreamt werden.

„TV Anywhere“ macht das heimische Fernsehprogramm und Festplattenaufzeichnungen zusätzlich auf Smartphones und Tablets verfügbar. Mit der neuen App und einem Smartphone/Tablet können Nutzer ihren DMR-BCT/BST940 nicht nur daheim, sondern auch aus der Ferne programmieren. Neu ist auch das „Keyword Recording“, die die Aufnahme aufgrund eines Stichwortes (z.B. Titel einer Serie) steuert. Verschiedene Filterfunktionen grenzen die Treffer ein. Wann die Aufzeichnungen wieder gelöscht werden, bestimmt der Nutzer: automatisch nach 10 bzw. 30 Tagen oder manuell. Insgesamt 16 Suchbegriffe, jeweils mit eigenem Zielordner auf der 2 TB Festplatte, können für das Keyword Recording gespeichert werden. Das tönt nach Schlaraffenland für Film- und Serienfans, die gleichwohl die Übersicht behalten wollen.

Weitere Features sind das 4K Upscaling, WLAN, HbbTV Tauglichkeit, ein Webbrowser und Miracast, das den Bildschirm des eigenen Android Smartphones oder Tablets inklusive Ton auf den Fernsehschirm bringt. Mitgeliefert wird eine Fernbedienung.

Die neuen Blu-ray Recorder sollen in der Schweiz ab Mitte August 2014 erhältlich sein. Sie kosten zwischen CHF 742 (DMR-BCT740/BST740 mit 500 GB, inkl. Suisa/VRG-Gebühren) und CHF 1153 brutto (DMR-BCT940/BST940 mit 2 TB, inkl. Gebühren).

Wettbewerb