19. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. Januar 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Im 2009 wird Panasonic sich bei Video-Camcordern weiter auf SD Speicherkarten-Camcorder und Hybridmodelle, die zusätzlich auf integrierter Festplatte aufzeichnen, konzentrieren.

Ab März 2009 kommen schrittweise Modelle mit dem weltweit ersten optischen 70x Ultra-Zoom (SDR-S26/H80), ein neues stylisches Modell (SDR-S15) und ein frischer Tough-Camcorder für Sport, Familie und Freizeit (SDR-SW21) auf den Markt.

Mit den Camcordern SDR-S26 und SDR-H80 stösst Panasonic in neue Zoom-Dimensionen vor. Ihr 70x optisches Ultra-Zoom fängt selbst bei weit entfernten Personen Bewegungen und Mimik mit Leichtigkeit ein.

Das Duo ist mit der iA (intelligente Automatik)-Funktion ausgestattet. Sie nimmt Videofilmern mühsame Einstellungen ab.

Das Pocketsize-Modell SDR-S15 in Schwarz, Bordeauxrot oder Silber ist ein „Überall dabei"-Camcorder. Ob Video-Dokumentation im Job oder Freizeit-Clip: dank iA-Funktion sind mit dem SDR-S15 Videos einfach abgedreht.

Für Sport, Freizeit und ein actionreiches Familienleben ist der SDR-SW21 gedacht. Allzu grosse Gedanken muss man sich um den SW21 weder beim Wasser- und Wintersport noch beim Familienausflug machen. Er ist wasserdicht, stoss- und staubgeschützt und setzt das 2008 eingeführte Tough-Konzept fort.

Das Hybrid-Modell SDR-H80 wird ab März 2009 verfügbar sein. Die Markteinführung für die SD Camcorder SDR-S15,SDR-S26 und SW21 ist für März 2009 vorgesehen. Unverbindliche Preisempfehlungen stehen aktuell noch nicht fest.

Wettbewerb