29. März 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
2. Mai 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Seit über drei Jahrzehnten ist die CD ein beliebter Begleiter von Musikliebhabern. Sie steht für ein komfortables Klangerlebnis – einfach einlegen und geniessen. Wie die Musiksammlung sollte auch der CD-Spieler ein treuer Begleiter sein. Unter dieser Prämisse hat der Schweizer Audiospezialist Revox seinen neuen Joy CD-Spieler entwickelt: Know-how, Präzision in der Verarbeitung und hochwertige Bauteile sollen die Langlebigkeit gewährleisten.

Das Gerät ist 88 mm hoch, 200 mm breit und 322 mm tief. Gesteuert wird es über die Gerätefront oder mit der Fernbedienung S208 via Infrarot. Mit der Systemfernbedienung lassen sich auch Fernseher oder DVD-Spieler anderer Hersteller bedienen. Eine integrierte RS232 Schnittstelle ermöglicht zudem die bidirektionale Steuerung in grösseren Systemen.

Der CD-Player besitzt interne Konstantstrom-Netzteile, ein schwingungsfrei gelagertes Laufwerk mit leisem Lademechanismus und 192kHz/24Bit BurrBrown DA-Wandler PCM1796.  Das Audiosignal wird wahlweise über einen analogen oder einen der zwei digitalen Ausgänge (koaxial und optisch) zur Verfügung gestellt.

Mit einem Aluminiumgehäuse in Weiss oder Silber sowie einer Glasfront in Schwarz und Weiss passt der CD-Spieler zu den anderen Produkten der Joy-Serie, wie den Netzwerk-Receivern oder dem Audio-Server.

Rückseite mit Audioanschlüssen und Verbindung zu anderen Joy-Geräten
Wettbewerb