17. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. März 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit der Lumix G2 stellt Panasonic die erste per Touchscreen-Bedienung steuerbare Systemkamera mit Wechselobjektiven vor.

Der dreh- und schwenkbare 7,5 cm (3") grosse LCD-Monitor macht die G2 zusammen mit der Touch-Autofokus-Bedienung flexibel bei der Wahl der Aufnahmeperspektiven. Ein Antippen reicht, um den Kontrast-Autofokus und die Belichtung auf das wichtigste Motivdetail zu konzentrieren und, falls gewünscht, gleich auszulösen. Diese Touch-Autofokus-Bedienung steht für eine Vielzahl wichtiger Funktionen und Einstellungen nicht nur bei Foto, sondern auch bei HD-Videoaufnahmen zur Verfügung.Die Auflösung des LCD von 460'000 Bildpunkten verspricht eine gute Erkennbarkeit und Bildkontrolle. Alternativ dazu kann der elektronische Sucher 1'440'000 Bildpunkten und einer 0,7x effektiven Vergrösserung genutzt werden.

HD-Videos kann die Lumix G2 nicht nur im Motion-JPEG-Format, sondern auch im AVCHD-Lite-Format aufnehmen. Die Videoaufnahme kann mit der Schnellstart-Taste oben auf der Kamera aus verschiedenen Foto-Modi heraus gestartet werden - sei es aus dem „intelligente Automatik"-Modus, der Zeitautomatik oder einem Motivprogramm wie Makro oder Landschaft. Dabei ist die Fokussierung auch während des Videos einfach über den Touchscreen-LCD-Monitor möglich.

Wer die Kamera mit Stereoton ausstatten möchte, hat die Möglichkeit, ein optionales externes Stereo-Mikrofon anzuschliessen. Über den HDMI-Ausgang der Kamera lassen sich die Bilder über ein optionales mini-HDMI-Anschlusskabel direkt auf einem geeigneten HDTV-Gerät wiedergeben.

Adapter für Leica-M-, R- sowie FourThirds-Objektive von Panasonic und anderen Herstellern sowie externe System-Blitzgeräte und Kabelfernauslöser erweitern die Einsatzmöglichkeiten der Lumix G2.

Die Lumix G2 wird in der Schweiz ab Ende Mai 2010 in den Farbvarianten Schwarz, Rot oder Blau angeboten. Ebenfalls ab Ende Mai 2010 wird die G2 in Schwarz auch als Doppel-Zoom-Kit (,5-5,6/14-42mm und 4,0-5,6/45-200mm) angeboten. Die G2K kostet CHF 1099.-und die G2W (Doppel-Zoom-Kit) CHF 1599.-. 

 

Wettbewerb