14. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
2. Mai 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die neue Modellreihe der Philips HiFi-Micro-Anlagen ist mit sogenannten SoundSphere Lautsprechern ausgestattet. Sie verfügen über speziell angeordnete Hoch- und Tieftöner mit einer optimierten Frequenzweiche, was Interferenzen minimieren und einen natürlicheren Klang erzeugen soll. Der schwebend aufgehängte Hochtöner befindet sich ausserhalb des Lautsprechergehäuses, sodass der Klang in alle Richtungen abgestrahlt wird und dadurch tiefer und weiter wirkt. Die SoundSphere-Lautsprecher sind in einem einteilige Aluminiumgehäuse untergebracht.

Die HiFi-Micro-Anlagen verfügen darüber hinaus über ein grosses Farbdisplay fürs Navigieren durch Playlists und Musikdateien ermöglicht. Die MCi900 mit Streamium-Funktion lässt Musik aus digitalen Quellen von einer Festplatte geniessen: der 160 GB HDD-Speicher bietet genug Platz für alle Lieblingsstücke aus der Musiksammlung. Ausserdem kann über das kabellose Internetradio online gebrowsed oder Musik - und sogar Fotos - vom Mac oder PC gestreamed werden. Das MCD900 kommt mit denselben technischen Daten, jedoch ohne Streamium-Möglichkeiten und eingebauter Festplatte.

Die beiden neuen Philips HiFi-Micro-Anlagen im Kurzporträt:
MCi900:
SoundSphere-Aluminium-Lautsprecher
Philips FullSound-Technologie
USB-Schnittstelle
2 x 50 Watt mit digitalem Class „D"-Verstärker
Aluminiumgehäuse (Farbe: Titan)
160 GB Festplatte
kostenlose Internet-Radiosender
Kabelloses Streaming vom PC oder Mac mit UPnP
LC-Display
Wiedergabe von DVD, DivX, MP3, AAC ohne DRM-Schutz, WMA, FLAC, OGG und JPG

MCD900:
SoundSphere-Aluminium-Lautsprecher
Philps FullSound-Technologie
USB-Schnittstelle
2 x 50 Watt mit digitalem Class „D"-Verstärker
Aluminiumgehäuse (Farbe: Silber)
LC-Display
Wiedergabe von DVD, DivX, MP3, AAC ohne DRM-Schutz, WMA, FLAC, OGG und JPG

Wettbewerb