25. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
21. September 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die ASW804-Serie hat ein LCD-Panel mit LED-Backlight. Die Full-HD-Bildschirme sind THX zertifiziert. Der Betrachtungswinkel wird mit 178° in 2D und 3D angegeben. Dank aufwendiger Bildverarbeitung versprechen die drei Modelle ein Bild, das auch Blu-ray-Discs optimal wiedergeben kann und damit auch fürs Sehvergnügen im Heimkino taugt. Darüber hinaus besticht die Serie mit ihren Funktionen und Vernetzungsmöglichkeiten, die den Fernseher zum Zentrum der Bildkommunikation macht.

Panasonic hat die Modelle mit einem integrierten SAT>IP Client ausgestattet, der die mit einem SAT>IP Server ins Heimnetzwerk eingespeisten TV-Signale ohne Einschränkung der TV-Funktionalität entschlüsselt. Damit empfängt der ASW804 das Fernsehprogramm auch dort im Haus, wo kein eigener TV-Anschluss vorhanden ist – über die Netzwerkverbindung oder kabellos per WLAN – ohne auf Komfortfunktionen wie HbbTV, EPG, Videotext, USB-Recording oder die Entschlüsselung von Pay TV-Programmen verzichten zu müssen.

Zusätzliche Flexibilität bietet der Twin HD Triple Tuner, der unabhängig voneinander zwei Fernsehprogramme gleichzeitig per Kabel, Satellit oder Antenne empfängt. So kann der Zuschauer beispielsweise ein Programm live anschauen, während er ein zweites per USB-Recording aufzeichnet oder im Netzwerk für Tablet, Smartphone oder andere kompatible Geräte bereitstellt. Mit zwei integrierten CI Plus-Slots können zudem zwei Pay TV-Programme gleichzeitig entschlüsselt werden.

TV Anywhere verbindet Tablet und Smartphone mit dem Fernsehgerät von jedem Ort der Welt aus. Der Zuschauer schaut dort, wo er sich gerade befindet, das aktuelle TV-Programm oder eine auf USB-Festplatte aufgezeichnete Sendung – und das weltweit, gleichgültig ob am Bahnhof, Flughafen oder im Hotel. Lediglich eine Internet-Verbindung ist notwendig. Dabei erfolgt die Übertragung völlig unabhängig von dem Programm, das gerade auf dem TV zu Hause gesehen wird. Mit TV Anywhere kann darüber hinaus auch von unterwegs eine Timer-Aufnahme eingestellt werden.

Per DLNA greift man auf Fotos, Videos oder Musik zu, die im Heimnetzwerk gespeichert ist. Apps aus allen Genres bieten Unterhaltung auch Abseits des normalen Fernsehprogramms.  Mit HbbTV holt der Zuschauer die Mediatheken der Fernsehsender auf den Bildschirm oder surft mit dem integrierten Web Browser im Internet. Die mediale Vernetzung wird durch die Videotelefonie abgerundet. Dazu verfügt der ASW804 über eine integrierte Kamera, die bei Gebrauch automatisch aus dem Gehäuse herausfährt.

Die drei Modelle sind ab sofort verfügbar. Sie kosten: TX-60ASW804 -CHF 3517, TX-55ASW804 - CHF 2517, TX-47ASW804 - CHF 2017.

Wettbewerb