16. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. Januar 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Damit sind Fotos hoher Auflösung möglich. Videos sollen bis 720p aufgezeichnet werden. Der 3-fache optische Zoom gibt Spielraum bei der Bestimmung des Ausschnittes; mit den 18 Szenen-Modi wird die korrekte Belichtung eingestellt. Das Display zur Bedienung und Betrachtung der Bilder hat eine Diagonale von 3,2 Zoll und WVGA-Auflösung.

Integriert ist nicht nur eine Bildverwaltung zur Ablage der Bilder nach verschiedenen Kriterien im bis zu 32 GB grossen microSD-Kartenspeicher, sondern auch Software zur Bildbearbeitung (anpassen von Grösse und Ausschnitt, rote Augen-Korrektur, Farbkorrektur). Für die Verbindung mit Computer und sozialen Netzwerken stehen WiFi, Bluetooth und optional ein Mobilfunk-Anschluss zur Verfügung.

Die Kamera will Polaroid im Verlaufe dieses Jahres einführen. Als voraussichtlicher Preis werden 300 Dollar genannt.

Wettbewerb