29. Juni 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
Seite 1 / 2
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. Mai 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

"We are pretty much there". Die Worte kamen von Bruno Putzeys, dem Chef-Entwickler. Grosse Worte sind nicht seine Sache. Angesprochen auf die klangliche Zielgerade, zeugten sie dennoch von grosser Entschlossenheit. "Wir arbeiten noch am excursion limiter für höchste Schallpegel, dann sind wir am Ziel".

Das Ziel ist ein kompakter Aktiv-Monitor mit digitaler Ansteuerung, in einer weiteren Ausbaustufe sogar Hi-Res-wireless-fähig für höchste Ansprüche audiophiler Musikhörer mit Lifestyle-Anspruch und abgeklärten Profis aus den Mastering Studios und dem Rundfunk.

Die "Ermöglicher" heissen Bruno Putzeys (ex. Grimm Audio), Bart van der Laan (DSP-Programmierer, ex. Grimm Audio) und Wim Weijers, profilierter Audio-Entwickler aus den Niederlanden. Sie werden flankiert vom "Chef" (Christian Reichardt) und Thomas Jansen, dem unermüdlichen Applikations-Spezialisten von Kii Audio.

Die erstmalige Vorführung fand in den MSM-Studios in München Schwabing am Rande der High End 2015 statt.
Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Wettbewerb