17. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
31. März 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Onkyo stellt zwei neue Stereo-Receiver vor, den TX-8050 und den TX-8030. Die beiden Receiver-Modelle bieten die gleiche Ausgangsleistung und einen ahnlichen Funktionsumfang, mit drei Unterschieden: Der TX-8050 verfügt zusätzlichüber einen USB-Eingang, digitale Audioeingange sowie Netzwerkfahigkeiten.

Eine diskreter Verstärkeraufbaus mit ausgesuchten Bauteilen, ein massiver El-Transformator sowie grosse 8200 μF Kondensatoren fur eine stabile Stromversorgung und eine Ausgangsleistung von 130 Watt (6 Ohm, 1 kHz) pro Kanal sind gemeinsame Kennzeichen der Receiver. Daruber hinaus kommt Onkyos proprietare WRAT-Technologie zum Einsatz, die aufgrund einer Schaltung mit geringer Gegenkopplung, geschlossenen Erdschleifen und Unterstützung fur hohe Momentanströme eine optimale Verstärkungsleistung verspricht.

Weitere Funktionen beider Receiver-Modelle beinhalten analoge AV-Eingange, den Universal-Port zur Erweiterung durch Zubehörprodukte von Onkyo (z.B. dem UP-DT1 DAB+ Tuner) oder die Zone2 Vorverstärkerausgange zur Wiedergabe des Stereo-Audiosignals uber einen Verstärker und ein Lautsprecherpaar in einem zweiten Raum. Der TX-8050 verfügt zusatzlich uber koaxiale und optische digitale Audioeingange und einen USB-Anschluss an der Gerätefront. Dank der Netzwerkfunktionen des TX-8050 ist der einfache Zugriff auf Internet-Radio und Audiostreams von PC moglich. Über vTuner stehen tausende Internet-Radiostationen unterschiedlichster Musikrichtungen zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil der Netzwerkfähigkeit des TX-8050 ist die Kompatibilität mit Onkyos Remote App für iPod/iPhone. Diese kostenfrei herunterladbade Applikation verwandelt einen iPod touch oder ein iPhone in eine Fernbedienung, über die wesentliche Receiver-Funktion gesteuert werden können.

Die Receiver sind ab Ende April/Anfang Mai in den Farben schwarz und silber erhältlich. Der TX-8030 kostet Fr. 549.-. Der Preis für den TX-8050 steht noch nicht fest.

Wettbewerb