11. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
31. Dezember 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

AOC vereint zwei Welten in einem Display: Mit dem 2290Fwt und dem 2490Fwt präsentiert das Unternehmen zwei PC-Display- und TV-Kombinationen. Die Geräte mit einer Bildschirmdiagonalen von 54,9 cm (21,5") bzw. 59,8 cm (23,6") erlauben, zwischen Computerarbeit und Fernsehunterhaltung zu wechseln.

Ob Office-Anwendungen, Spiele, Internet-Inhalte oder Filme, die Multifunktions-Displays im 16:9-Format stellen verschiedene Inhalte mit der Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten als PC- und TV-Bilder dar. Weitere Merkmale sind eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter, ein Kontrast von 1000:1 (dynamisch: 10'000:1), und eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden (grau zu grau).

Um TV-Signale mit ihren teils schnellen Bewegungen fliessend wiedergeben zu können, kommt beim 2290Fwt und 2490Fwt - im Gegensatz zu konventionellen PC-Displays - eine Elektronik für die Bildoptimierung zum EInsatz. Anwender können zwischen fünf Bildseitenverhältnissen auswählen. Für die Audiowiedergabe sorgen zwei integrierte Lautsprecher sowie Anschlussmöglichkeiten für Kopfhörer.

Zur Einstellung von Bildparametern oder Programmen stehen ein Bildschirmmenü und eine Infrarot-Fernbedienung zur Verfügung.

Dank zahlreicher Eingänge (HDMI v1.3, D-Sub, SCART, S-Video, Composite und Component) sowie einem CI-Kartenslot können an den 2290Fwt und 2490Fwt viele Video-, Bild- und Datenquellen angeschlossen werden.
Der 2290Fwt und 2490Fwt sind ab Januar 2010 verfügbar; die empfohlenen Verkaufspreise betragen 329 CHF bzw. 375 CHF.

Wettbewerb