23. April 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. Dezember 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Weihnachten ist bekanntlich das Fest des Friedens, mit Heintje und so. Doch bald darauf ist Silvester, und man kann es wieder krachen lassen. Wer dabei mobil bleiben will, ist mit dem Boomster XL von Teufel gut beraten. Der grössere Bruder des Boomster bietet nämlich 80 Watt Musikleistung und einen Akku, der dank seiner 8000 mAh bis acht Stunden Spieldauer verspricht. Das reicht bis in den Morgen hinein. Der Sound kommt über zwei Hochtöner, zwei Mitteltöner und einen Bass, der nach unten abstrahlt. Die untere -3 dB-Grenze wird mit 44 Hz angegeben, ein Wert, der beachtlich tiefen Bass verspricht. Nach oben reicht's bis 20 kHz. Bass und Höhen lassen sich regeln. Der Lautsprecher wird über rot beleuchtete Tasten an der Geräteoberseite bedient. Eine Fernbedienung ist optional. Eine App gibt es jedoch nicht.

Der Sound wird kabellos via Bluetooth 4.0 mit aptX-Codec oder über den 3,5 mm-Klinkeneingang zugespielt. Für den Fall, dass der Akku des Boomster XL länger hält als der des Smartphone, ist eine USB-Ladebuchse vorhanden. Ebenfalls integriert ist ein FM-Empfänger inklusive drei Sender-Speicherplätzen und Wurfantenne. Die Anschlüsse sind für den Outdoor-EInsatz mit Gummiklappen vor Spritzwasser und Schmutz geschützt. Für den aus Aluminium gefertigten, 10 kg schweren Lautsprecher wird ein abnehmbarer, gut gepolsteter Tragegurt mitgeliefert. Damit ist der Boomster XL für die Party gut gerüstet. Er ist im Online-Shop für CHF 600 erhältlich.

Wettbewerb