23. August 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. Oktober 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das DS-A5 erlaubt, über aktuelle Heimkinoreceiver von Onkyo – aber auch über ältere Modelle ohne USB-Port oder Ethernet-Schnittstelle - kabelloses Audio-Streaming über AirPlay. Die Dockingstation ist WiFi zertifiziert und kompatibel mit den meisten iPods, iPhones und iPad-Modellen. Im angedockten Zustand werden Audioinhalte dank des digitalen Ausgangs direkt an den DAWandler des Receivers weitergeleitet, um eine bestmögliche Signalqualität zu gewährleisten. Eine automatische Ladefunktion sorgt dafür, dass das angedockte iOS-Gerät immer einsatzbereit ist, während die mitgelieferte Fernbedienung die Steuerung vom Sofa aus gestattet.

Mit Hilfe von AirPlay lassen sich Audio-Inhalte von tragbaren iOS-Geräten sowie von Macs/PCs mit installiertem iTunes kabellos zum Dock übertragen und wahlweise über die analogen Cinch-Ausgänge oder den optischen Digitalausgang an den angeschlossenen Receiver ausgegeben. Ein zusätzlicher Composite-Videoanschluss ermöglicht im angedockten Zustand die Wiedergabe von Videos und Fotos.

Wenn das DS-A5 zusätzlich über das mitgelieferte RI-Kabel (Remote Interactive) mit dem AV- oder Stereo-Receiver verbunden wird, ist die Steuerung des Docks über die Systemfernbedienung möglich - oder auch das Einschalten des Systems per Auswahl von Inhalten und dem anschliessenden Tippen auf das AirPlay-Icon.

Das DS-A5 kostet CHF 279.-.