24. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. November 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Tascam stellt mit GB-10 und LR-10 eine neue Trainer-Generation vor. Die beiden Modelle sind in der Lage, das Tempo und die Tonhöhe der Wiedergabe unabhängig voneinander zu verändern und MP3- oder WAV-Dateien zu loopen, um das Lernen neuer Stücke oder Passagen zu vereinfachen.

 

Der für Gitarristen und Bassisten ausgelegte GB-10 bietet neben dem üblichen Gitarreneingang auch Effekte wie Kompressor, Verstärkermodellierung, Delay und Reverb für Übungssessions mit einem Kopfhörer. Der LR-10 eignet sich für Streicher, Bläser, Pianisten, Sänger oder jeden anderen Musiker. Ausgestattet mit Stereomikrofon und Lautsprecher sowie einem Kopfhöreranschluss erlaubt er sowohl Aufnahme wie Wiedergabe.

 


GB-10 und LR-10 beinhalten eine Stimmfunktion und ein Metronom. Ein konfigurierbarer Fussschaltereingang erlaubt es, verschiedene Funktionen freihändig zu steuern. Beide Modelle ermöglichen Aufnahmen in CD-Qualität und Overdubs für das Erstellen von Arrangements, die Aufnahme von Unterrichtseinheiten oder das Festhalten neuer Songideen – eine 2 Gigabyte fassende SD-Speicherkarte ist bereits enthalten.

Das Stimmgerät TC-1S lädt seinen eingebauten Akku bereits bei Raumbeleuchtung über das integrierte Solarzellenfeld auf, während ein zusätzlich vorhandener USB-Anschluss das Schnellladen bei vollständiger Dunkelheit erlaubt. Die abnehmbare, stossfeste Silikonhülle ist in sechs Farben erhältlich und schützt das Gerät im täglichen Gebrauch, während es mittels Riemen und Karabinerhaken zum Beispiel am Gitarrenkoffer befestigt werden kann.

 

Das TC-1S hat sowohl ein eingebautes Mikrofon als auch eine Klinkenbuchse für den direkten Anschluss einer E-Gitarre oder E-Bassgitarre. Die Tonhöhe wird auf einer Balkenanzeige dargestellt. Es stehen vier verschiedene Anzeigearten zur Auswahl, darunter ein Stroboskopeffekt und eine Feineinstellung mit einer Genauigkeit von einem Cent. Und mithilfe der Kalibrierung lässt sich die Stimmung an eine externe Quelle angleichen.

Wettbewerb