11. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
1. Juli 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Denon stellte zwei neue AV-Receiver der Mittelklasse vor, den AVR-3311 und den AVR-2311. Zu den Neuerungen aller diesjährigen Denon-Receiver zählt die HDMI v1.4a-Schnittstelle.. Für das Hörerlebnis sind Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio an Bord. Beide Modelle verfügen über Dolby Pro Logic Ilz für ein weiteres Paar Lautsprecher in der frontalen Höhe. Der AVR-3311 bietet zudem Audyssey DSX für zusätzliche Lautsprecher in der frontalen Breite. Dank des Anchor Bay Technologies VRS Processings werden alle analogen und digitalen Videoquellen auf bis zu 1080p konvertiert.

 

Sowohl der AVR-3311 wie der AVR-2311 verfügen über er eine USB-Schnittstelle an der Gerätefront, über die iPod/iPhones direkt abgespielt werden können. Für ambitionierte Installationen in den eigenen vier Wänden bieten beide Receiver die Möglichkeit, Audio und Video in mehrere Zonen zu liefern. Der AVR-2311 verfügt über eine Zwei-Zonen-/Zwei-Quellen-Unterstützung, der AVR-3311 unterstützt sogar drei Zonen/drei Quellen. Weitere Funktionen zur individuellen Ansteuerung sind der RS-232 Port sowie die zuweisbaren DC-Triggerausgänge. Beide Modelle haben ein Audyssey-Paket integriert, um Räume klanglich einzumessen und zu optimieren.

 

Der AVR-3311 hat gleich zwei HDMI-Ausgänge und einen Ethernet-Anschluss. Letzterer erlaubt Benutzern den Flickr Bilder-Service zu nutzen, genauso wie Audio- und Fotodaten direkt vom PC zu streamen oder eine Internetradiostation zu wählen. Über die IP-Control-Funktion kann die Einrichtung und Steuerung des AVR bequem über den Webbrowser eines Computers geschehen. Alle neuen Denon-Receiver mit Netzwerkanschluss sind offiziell „kompatibel mit Windows 7“, wodurch die neue „Play To”-Funktion des Microsoft-Betriebssystems unterstützt wird.

 

Beide Modelle werden ab Ende August beim autorisierten Denon-Händler in der Schweiz erhältlich sein. Der AVR-2311 wird in Schwarz ausgeliefert, der AVR-3311 in Schwarz und Premium-Silber. Der AVR-2311 wird voraussichtlich Fr.1450.-kosten, der AVR3311 Fr. 2050.-.

Wettbewerb