18. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
11. Dezember 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das Zentralgerät des intelligenten Multiroom Systems von Revox, das Re:system M51 source management, kann nicht nur die verschiedensten Geräte steuern, sondern bis zu 32 weitere Räume mit Musik versorgen.

Die Modularität des M51 erlaubt es, das System an die individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Mittels verschiedener Module werden die gewünschten Komponenten angeschlossen und zentral gesteuert. So ist man mit dem M51 bestens gerüstet für die Zukunft, denn es lassen sich auch ganz neue Quellen einfach einbinden.

Mit seinem neuesten Modul integriert Revox jetzt auch iPod, Internet, USB-Laufwerke und -Sticks sowie Netzwerkfestplatten.

Auch Web-Sender und Inhalte von Audio Plattformen können so komfortabel über die zentrale Schnittstelle von allen Räumen aus angewählt und gehört werden.

Gesteuert wird das Multiroom System in den einzelnen Räumen über Revox Bedieneinheiten im Feller EdizioDue Schalterdesign.

Das Display zeigt immer den aktuellen Status und die aktivierte Quelle an, zum Beispiel den Interpreten aus der Playlist und den Titel.

Per Knopfdruck kann in jeder Hörzone auf die gewünschte Musik zugegriffen werden: Klassik von der CD im Wohnzimmer, Web-Radio in der Küche beim Kochen und im Kinderzimmer läuft der Lieblingsmix vom iPod.

Wettbewerb